Die Bürgerschützengilde Olfen 1682 e.V. blickt auf eine lange Geschichte zurück. Heute stehen wir vor allem für die Pflege der Tradition, des Brauchtums und der zwischenmenschlichen Beziehungen.

Neben dem großen Schützenfest, das alle drei Jahre ein neues Königspaar hervorbringt, organisieren wir viele regionale Veranstaltungen für unsere Mitglieder:innen und die Bürger:innen der Stadt Olfen.

Willkommen bei der Bürgerschützengilde Olfen!

Schützenverein seit 1682

Bis zum nächsten Schützenfest sind es noch

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Das Königspaar 2023

der Bürgerschützengilde Olfen 1682 e. V.

!! Andre und Denise Brüse !!

Herzlichen Glückwunsch!

AKTUELLE TERMINE & VERANSTALTUNGEN

Public-Viewing zur Fußball-EM bei der Bürgerschützengilde Olfen ab dem 14.06.2024

Alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft live auf zwei Großbild-Leinwänden in der Schützenhalle

Am Freitag, dem 14.06.2024 ab 20:00 wird das Auftaktspiel der deutschen Fußballnationalmannschaft live in der Schützenhalle gezeigt. Anstoß ist um 21:00 Uhr. Auf zwei Leinwänden kann das Spiel verfolgt und mit unserer Mannschaft mitgefiebert werden.  Lasst uns gemeinsam ein Sommermärchen 2.0 erleben und auch die weiteren Spiele der deutschen Nationalmannschaft live in der Schützenhalle mitverfolgen.

Deuschland : Schottland ; 14.06.2024 ab 20:00 Uhr (Anstoß 21:00 Uhr)

Deutschland : Ungarn ; 19.06.2024 ab 17:00 Uhr (Anstoß 18:00 Uhr)

Deutschland : Schweiz ; 23.06.2024 ab 20:00 Uhr (Anstoß 21:00 Uht)

Mit kühlen Getränken und Stadion-Bratwurst ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Kommt vorbei und feiert mit uns die deutsche Nationalmannschaft. 

Die Bürgerschützengilde Olfen feiert mit dem Schützenverein Sülsen 1727 am 15. und 16.06 das Schützenfest in Sülsen

Zwei Tage lang feiern die Sülsener Schützen gemeinsam mit den Olfener und Vinnumer Schützen:innen ihr Schützenfest

Am Samstag, dem 15.06.2024 treffen sich die Mitglieder der Bürgerschützengilde Olfen in Uniform um 17:00 Uhr am Leohaus um gemeinsam gegen 17:45 Uhr mit dem Bus zum Schützenfest nach Sülsen zu fahren. Nach dem Eintreffen und Antreten am Festzelt um 18:00 Uhr beginnt dann die Gedenkfeier am Ehrenmal mit Kranzniederlegung und anschließendem Fahnenschlag sowie dem großen Zapfenstreich. Der erste Tag des Schützenfestes endet dann mit dem Königsball ab ca. 20:15 Uhr.

Um 11:30 Uhr, am Sonntag dem 16.06.2024 trifft sich die Bürgerschützengilde Olfen wieder am Leos. Von dort geht es gegen 12:10 Uhr wieder mit dem Bus zum Hof Bülskämper um im Anschluss gemeinsam mit dem Musikzug zum Königshaus zu marschieren. Von dort geht es dann zur Vogelruthe bei Gilsbach. Nach dem Aufsetzen des Vogels beginnt gegen 14:30 Uhr das Vogelschießen. 

Um 19:00 Uhr ist Antreten aller Schützen:innen am Festzelt um das neue Königspaar abzuholen. Gegen 20:00 Uhr beginnt der Königsball zu Ehren des neuen Königspaares.

Wir wünschen unseren Freunden aus Sülsen sonnige, frohe und stimmungsvolle Tage anlässlich Ihres Schützenfestes. Wir freuen uns auf viele schöne Momente gemeinsam mit unseren Freunden aus Sülsen und Vinnum.

Zeltbauer, Bordfunker und Sterndeuter gesucht beim Sommerzeltlager der Stadtranderholung St. Vitus und der Bürgerschützengilde Olfen

Zwei Tage heißt es Spaß und Erlebnis pur für alle Teilnehmer am Zeltlager vom 12.07 – 13.07.2024

Am Freitag, dem 12.07.2024 um 15:00 Uhr startet das erste gemeinsam von der Stadtranderholung St. Vitus und der Bürgerschützengilde Olfen organisierte Zeltlager an der Schützenhalle in Olfen. Bis zu 40 Kinder im Alter von 9-12 Jahren können sich dafür am 21.06.2024 in der Zeit von 17:00 – 18:00 Uhr im Haus Katharina anmelden.

Das Zeltlager beginnt am Freitag um 15:00 Uhr mit dem Aufbauen der Zelte und der Feuerstelle für das Stockbrotbacken. Nach dem Abendessen gegen 18:00 Uhr beginnt im Anschluss für alle Teilnehmer:innen eine Funkerausbildung. Zum Abschluss des ersten Tages steht dann die Nachtwanderung an. Hier können die Kinder Nachtsichtgeräte und Wärmebildkamera ausprobieren, aber auch die Geräusch- und Leuchtzeichenerkennung in der Dunkelheit und Sternzeichendeutung stehen auf dem Programm. Am Samstag werden nach dem gemeinsamen Frühstück die Teilnehmerurkunden ausgeteilt. Gegen 11.00 Uhr endet das Zeltlager.

Alle Teilnehmer müssen für das Zeltlager eine Luftmatratze und einen Schlafsack mitbringen. Die Stadtranderholung St. Vitus und die Bürgerschützengilde Olfen freuen sich auf eure Anmeldung.

AKTUELLE INFORMATIONEN

…und weiter geht es mit unserer deutschen Mannschaft

Deutschland – Ungarn 2:0

….auch die ungarische Mannschaft kann unser Team nicht aufhalten. Achtelfinale wir sind dabei!!!!

Wieder eine tolle Resonanz in der Schützenhalle! Mehr als 350 Fans haben unsere Nationalmannschaft bei Ihrem zweiten Gruppensieg angefeuert und nach Abpfiff gefeiert. Jetzt geht es am Sonntag, dem 23.06 um 21:00 Uhr gegen die Schweiz, selbstverständlich wieder Live bei uns in der Schützenhalle. Kommt vorbei und genießt die einmalige Stimmung bei Olfens größtem Public-Viewing. Wir freuen uns auf viele Gäste!

Schon jetzt vormerken: Achtelfinale am 29.06 selbstverständlich live bei uns in der Schützenhalle.

Wahnsinnsauftakt beim Public-Viewing in der Schützenhalle

Deutschland – Schottland 5:1 

….ein Wahnsinnsauftakt, was für ein Spiel von unserer Deutschen Mannschaft! 5:1!

Auch eine riesige Resonanz in unserer Schützenhalle! Knapp 350 Leute die friedlich, bei Olfens größtem Public Viewing, unsere Manschaft nach vorne gepeitscht haben! Auch Danke an dieser Stelle an die Polizei NRW Coesfeld die unser Event begleitet hat.

Viel Zeit zum Aufräumen bleibt leider nicht, morgen Nachmittag und auch am Sonntag gehts direkt weiter für uns mit dem Schützenfest in unserer Olfener Bauernschaft Sülsen.

Aber bis zum nächsten Spiel, am Mittwoch gegen Ungarn, wird unsere Halle wieder einsatzbereit sein! Wir freuen uns auf viele Gäste!

Junggesellen:innen-Schützenfest am Samstag, dem 25.04.2024 an der Schützenhalle

Moritz Bluhm ist der erste Olfener Junggesellenkönig seit 1907 

Erstmalig seit 1907 veranstaltete die Bürgerschützengilde Olfen in diesem Jahr wieder ein Junggesellen:innen-Schützenfest

Am 25.05.2024 feierte die Bürgerschützengilde Olfen gemeinsam mit den Vereinen und den Bürger:innen Olfens ihr erstes Junggesellen:innen-Schützenfest seit 1907. Das von den Hubertusschützen geleitete Vogelschießen begann um 18:00 Uhr und viele Schützen:innen beteiligten sich am Insignienschießen. Auch als nur noch eine Rest des Schützenvogels das Ende des Vogelschießens erahnen ließ riss die Schlange der möglichen Königsaspiranten nicht ab.

Mit dem 188. Schuß holte Moritz Bluhm den Vogel dann von der Stange und hatte am Ende das Glück auf seiner Seite und krönte sich zum ersten Junggesellenkönig nach 117 Jahren.

Im Anschluss wurden die Insignienschützen:innen ausgezeichnet und Moritz Bluhm wurde zum König proklamiert. Er erhielt die Königskette und Präsente.

Für die musikalische Begleitung während des Vogelschießens sorgten der Spielmannszug Olfen und der Musikcorps Olfen. Nach der Proklamation des neuen Königs Moritz Bluhm wurde noch gemeinsam bis tief in die Nacht in der Schützenhalle gefeiert und getanzt.

Wir freuen uns über eine gelungene Veranstaltung und bedanken uns bei allen, die unsere Idee eine alte Tradition wieder aufleben zu lassen unterstützt haben und aktiv teilgenommen haben.

Die Bürgerschaftützengilde Olfen gratuliert ihren Geburtstagskindern

Herzliche Glückwünsche zum Geburtstag in der Schützenhalle 

Am 18.05.2024 hatte  die Bürgerschützengilde Olfen zum zweiten Mal alle Geburtstagskinder (60 Jahre, 65, 70 usw.) in die Schützenhalle eingeladen um zu gratulieren.

In der schön hergerichteten Schützenhalle mit festlich eingedeckten Tischen wurde den Jubilaren selbstgebackener Kuchen und Kaffee gereicht. So konnten in einer tollen Atmosphäre viele Gespräche geführt und so manche Anekdote ausgetauscht werden. Alle Geburtstagskinder erhielten ein Präsent der Bürgerschützengilde

Ein riesengroßer Dank geht an alle Helferinnen der Damenabteilung, die diese Veranstaltung so toll vorbereitet und durchgeführt haben. Auch im nächsten Jahr werden sich wieder die Jubilare in der Schützenhalle treffen um gemeinsam Geburtstag zu feiern. 

Tanz in den Mai in und rund um die Schützenhalle der Bürgerschützengilde Olfen am 30.04.2024

Riesenressonanz beim Tanz in den Mai bei den Bürgerschützen

Am 30.04.2024 veranstaltete die Bürgerschützengilde Olfen wieder den größten Tanz in den Mai in Olfen. Sowohl unterhalb des Partyfallschirms im Außenbereich der Schützenhalle als auch in der Halle selbst tanzten die Besucher:innen bis tief in die Nacht in den Mai.

Der festlich illuminierte Außenbereich und die geschmückte Schützenhalle sorgten bei milden Temperaturen für ein einmaliges Ambiente, ein tolle Stimmung und ausgelassenes Feiern bei allen Gästen.

Ob bei gekühlten Getränken am Tresen und der Cocktailbar oder bei Leckerem vom Grill, für das leibliche Wohl war bestens gesorgt.

Ein Dank geht an alle Helfer die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Ein besonderer Dank geht an die Abiturjahrgänge 2024/2025 der Gesamtschule Olfen, die die gesamte Bewirtung an diesem Abend übernommen haben.

Jahreshauptversammlung der Bürgerschützengilde Olfen am 20.04.2024

Neuwahlen im Vorstand, 40 Neuaufnahmen und ein neues Konzept für das Bürgerschützenfest

Die Bürgerschützengilde Olfen hatte ihre Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am 20.04.2024 eingeladen und über 100 Schützenschwestern und – brüder kamen in die Schützenhalle.

Nach der Begrüßung und dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder konnte der Vorsitzende Christoph Krursel in seinem Jahresbericht 2023 viele positive Mitteilungen machen. Neben den zahlreichen gut verlaufenden Veranstaltungen in 2023 konnten auch 40 Neuaufnahmen in 2023 verzeichnet werden. Die neuaufgenommenen Mitglieder wurden dann im Anschluss vorgestellt. Nach dem Kassenbericht und der Entlastung des Vorstandes wurden die Wahlen zum Vorstand durchgeführt. Christoph Krursel als Vorsitzender, Daniel Sander als Geschäftsführer und Patricia Schulte als Kassiererin wurden in ihren Ämtern bestätigt und wiedergewählt. Bei den Beisitzern schieden mit Josef Kaltwasser und Heinz Althoff zwei langjährige und verdiente Mitglieder des Vorstandes aus. Neu als Beisitzer wurden Theo Radle und Rudi Becker gewählt. Theo Buddde, Phil Meinig, Marie Krursel und Max Krursel wurden in ihren Ämtern bestätigt. Der Ehrenrat der Bürgerschützengilde wurde mit Albert Böcker, Heinz Althoff, Willi Pöter, Josef Kaltwasser und Bernhard Dirmkmann neu besetzt.

Nach den Wahlen wurde das neue Konzept für den Festplatz und den zukünftigen Ablauf des Schützenfestes vorgestellt. Nach einer lebhaften und konstruktiven Diskussion wurde der Vorstand beauftragt, das Konzept weiter zu verfolgen um in der nächsten Versammlung den weiteren Sachstand  zu erläutern.

Zum Abschluss der Versammlung wurde ein Ausblick auf die in diesem Jahr anstehenden Veranstaltungen gegeben und allen Helfern  gedankt. Marie Krursel fotografierte die Mitglieder des Vorstandes um diese auf der Homepage vorzustellen. Im Anschluss wurde bei einem kleinen Imbiss und kühlen Getränken bis tief in die Nacht eine tolle Schützengemeinschaft gefeiert.

Bürgerschützengilde Olfen beteiligt sich am Olfener Aktionsbündnis für Menschenwürde und Demokratie

Das Olfener Aktionsbündnis für Menschenwürde und Demokratie unterstützen inzwischen über 34 Vereine, Institutionen, Parteien, die katholische und evangelische Kirche sowie die Stadt Olfen. Sie alle haben ihr jeweiliges Logo für die Plakataktion des Aktionsbündnisses zur Verfügung gestellt, um damit ihre aktive Unterstützung für den parteiübergreifenden Konsens für Demokratie und Menschlichkeit in Olfen zu zeigen.

Auch die Bürgerschützengilde Olfen unterstützt ausdrücklich das Olfener Aktionsbündnis. Olfen ist bunt, vielfältig und bietet keinen Platz für Rassismus und Ausgrenzung. Wir stehen für die Werte der Demokratie und setzen uns für die Einhaltung der Menschenwürde ein.

Kommt alle am 10.03 um 16:00 Uhr zum Stadtpark/Marienheim und setzt ein eindeutiges Zeichen.

Tolle Simmung und viele bunte Kostüme bei der Kinderkarnevalsparty der Bürgerschützengilde Olfen

Das kleine Dreigestirn der Karnevalistischen Gesellschaft Kitt war am Samstag zu Gast in der Schützenhalle

Die fünfte Jahreszeit hielt Einzug in die Schützenhalle der Bürgerschützengilde Olfen. Nach vier Jahren Unterbrechung wurde endlich wieder der Kinderkarneval bei den Bürgerschützen gefeiert und Feen, Prinzessinen, Feuerwehrleute, Polizisten und viele weitere bunt kostümierte Kinder ließen sich nicht lange bitten und feierten gemeinsam mit dem kleinen Dreigestirn der KG Kitt.

Prinz Leo(Siepe), Johann Felix(Korte) und Funkemariechen Lorena (Buttaci) war gemeinsam mit allen Aktiven und Gästen die große Freude  am bunten Treiben von der ersten Minute an anzumerken.

Ein buntes Progamm mit Tänzen der kleinen, mittleren und großen Steversterne, der Minifunken, den kleinen und großen Kittfunken sowie Auftritten des Kinderdreigestirns und des Kinderelferrates sorgten für Begeisterung bei allen Gästen und vielen Forderungen nach Zugaben an die Tänzerinnen und Tänzer. Bei den einzelnen Darbietungen wurden die Gäste in den Amazonas oder in die Manege entführt, Räuber und Gendarme waren zu sehen und Abba wurde den Gästen präsentiert. Für genauso viel Begeisterung sorgten die perfekt einstudierten Gardetänze. Für eine gelungene musikalische Abwechselung sorgte der Kinderchor St. Vitus unter der Leitung von Thomas Hessel. Nach mehr als zwei Stunden Programm wurden alle Aktiven nochmal von den begeisterten Gästen gefeiert. 

Um 17:30 Uhr zog dann das große Dreigestirn mit Prinz Matthias (Kortenbusch), Johann Matthias (Gießler), Funkemariechen Pia (Wensing) samt Elferrat und Gefolge in die Schützenhalle und sorgten nochmals für einen karnevalistischen Höhepunkt.

Ein großes Dankeschön geht an die Steversterne und Kittfunken, an den Kinderchor St. Vitus und das Kinderdreigestirn mit ihrem Elferrat für die tollen Tänze und Aufführungen. Ein genauso herzliches Dankeschön geht an die Wagenbaugemeinschaft unserer Jungschützen für die tolle Unterstützung.

Tolles Wetter, über 30 Schützen:innen beim Bosseln, super Stimmung und mit Denise Brüse erstmals eine Bosselkönigin

Das Bosseln der Bürgerschützengilde Olfen am 20.01.2024 hatte alles was es zu einem tollen Winterevent braucht

Am Samstag, dem  20.01.2024 flogen wieder die Bosselkugeln über Olfens Straßen in Richtung Kökelsum. Über 30 Schützen:innen, aufgeteilt in die Mannschaften Rot und Blau, probierten sich im ostfriesischen Nationalsportart. Bei allem sportlichen Ehrgeiz der einzelnen Bossler:innen stand der Spaß im Vordergrund. Das ein oder andere Mal mussten die Bosselkugeln aus den Straßengräben geborgen werden. 

Auf alle Teilnehmer wartete dann die wohlverdiente Pause bei Familie Pieper, mit leckeren, von Fahnenoffizier „Mausi“ zubereiteten Schmalzstullen. Danach ging es zurück zur Schützenhalle, wo zum Abschluss des Bosseln der Nachfolger von Bosselkönig Marvin Most ermittelt wurde. Mit Denise Brüse, unserer amtierenden Schützenkönigin, sicherte sich zum ersten Mal eine Schützenschwester den Titel als Bosselkönigin. Entsprechend groß war der Jubel bei der Übergabe des Pokals durch Daniel Sander an die neue Bosselkönigin Denise. 

Nach all den Anstrengungen erwartete alle Aktiven eine Stärkung in Form von Grünkohl und Mettwurst sowie erfrischende Getränke am Herdfeuer in der Schützenhalle.

Ein großes Dankeschön geht an das Orga-Team rund um Spieß Michael Krursel und Leutnant Daniel Sander sowie die beiden Köche Markus Marott und Ralf Gossmann.

Neujahrsempfang der Bürgerschützengilde Olfen am 13.01.2024

Die Bürgerschützengilde Olfen feierte ihren traditionellen Neujahrsempfang mit rund 50 Schützenschwestern und -brüdern

Traditionell beginnt die Bürgerschützengilde Olfen das Jahr mit ihrem Neujahrsempfang. Eingeladen waren alle Schützen:innen und rund  50 Mitglieder kamen am Samstag zur Schützenhalle um gemeinsam das neue Vereinsjahr zu beginnen.

Nach der Begrüßung sowie einem Rückblick in das ereignisreiche Jahr 2023 gab der Vorsitzende Christoph Krursel noch einen Ausblick auf die anstehenden Ereignisse in 2024.  Im Anschluss wartete ein leckeres Neujahrsmenü und kühle Getränke auf die Gäste.

Ein großes Dankeschön geht an die beiden Köche Markus Marott und Ralf Gossmann für die Zubereitung des Neujahrsmenüs.

Die Bürgerschützengilde Olfen bietet auch 2024 wieder viele Veranstaltungen und Events an

Der Jahresplaner 2024 der Bürgerschützengilde Olfen ist fertig

Die Bürgerschützengilde Olfen wird nach einem sehr ereignisreichen Jahr 2023 auch in 2024 wieder viele Veranstaltungen und Events anbieten.

Rund um und in der Schützenhalle wird wieder ein sehr abwechselungsreiches Programm angeboten und wir hoffen wieder auf viele Gäste bei den einzelnen Programmpunkten.

Erstmalig bietet die Bürgerschützengilde Olfen in diesem Jahr eine Fahrt zur Allerheiligenkirmes nach Soest an. Hier wird es die Möglickeit für alle Olfener Bürger:innen geben sich anzumelden und mitzufahren.

Nähere Details zu allen in 2024 anstehenden Veranstaltungen werden auf unserer Homepage und über Facebook und Instagram veröffentlicht.

Wir freuen uns schon jetzt auf zahlreiche Gäste, tolle Veranstaltungen und viele fröhliche Stunden bei der Bürgerschützengilde Olfen.

Jedermannschießen der Stabsoffiziere der Bürgerschützengilde Olfen am 20.10.2023

Nach drei Jahren Pause fand es endlich wieder statt:

Das  Jedermannschießen der Stabsoffiziere​

Nach drei Jahren Unterbrechung veranstalteten die Stabsoffiziere der  Bürgerschützengilde Olfen wieder das Jedermannschießen in der Schützenhalle und allen Besuchern merkte man die große Freude an dieser Veranstaltung an.

Schon um 18.00 Uhr fanden sich die ersten Gäste ein um von der Möglichkeit Gebrauch zu machen, an ersten Übungsschießen an der Laserschießanlage teilzunehmen. Eingeladen waren alle Vereine und Gruppen aus Olfen sowie natürlich alle, die Spaß an einem lockeren, sportlichen Vergleich hatten. Um 19.30 Uhr wurden alle Gäste begrüßt und das Laserschießen auf Dosen konnte beginnen. 

Über 25 Mannschaften und mehr als 180 Gäste erlebten ein spannendes Schießen. In den Kategorien bestes Team, beste Schützin und bester Schütze wurden jeweils die Treffsichersten des Abends ermittelt und prämiert.

Gegen 23.00 Uhr waren alle Sieger und Platzierten ermittelt. Als beste Schützin wurde Maike Kaspereit vom Musikcorps ausgezeichnet und siegte vor Luisa Schulte (Steversterne) und Fabienne Siemann (Musikcorps). Bei den Schützen gewann Christian Kortenbusch vor Max Kaschur und Stefan Pieper. Bei beiden Teamwertungen hatte das Musikcorps die Nase vorn. Bei den Schützinnen lag man vor den Teams der Steversterne und den Kittfunken. Die Wertung der Schützen wurde vom Musikcorps vor den Teams Thron Sülsen und Elferrat 2023 gewonnen. Sieger, Platzierte und alle Gäste feierten ein tolles Event und die erfolgreichen Schützen:innen bis  tief in die Nacht.

Die von den Stabsoffizieren organisierte Tombola wurde stark nachgefragt und so waren bereits eine Stunde nach Beginn des Losverkaufs alle Lose vergriffen. Ein herzliches Dankeschön an Bärbel und Frank Saatkamp für die tolle Organisation der Tombola.

Ein großer Dank geht auch an Everhard Maikötter und Johannes Leushacke, die für die Durchführung und Auswertung des Laserschießens verantwortlich waren.

Den Stabsofizieren ein großes Lob und Dankeschön für die gesamte Organisation und Durchführung einer hervorragenden Veranstaltung. 

Im Oktober 2024 sehen wir uns wieder.

Die Bürgerschützengilde Olfen hat einen neuen Schützenkönig: Andre Brüse

Drei Tage haben wir ein stimmungsvolles und tolles Schützenfest erlebt

Alle Bürgerschützen:innen, der Spielmannszug Olfen, das Musikkorps 76 und alle Gäste konnten bei bestem Wetter ein überragendes Schützenfest feiern. Schon der Freitag mit dem Auftakt am Ehrenmal war mehr als gelungen. Beim großen Zapfenstreich bewiesen der Spielmannszug und das Musikkorps ihre einmalige Klasse. Danach ging es in das rappelvolle Festzelt, wo die Stimmung beim Königsball zu Ehren des Königspaares 2018, Michael und Claudia, überkochte.

Der Höhepunkt unseres Festes stand am Samstag mit dem Vogelschießen an. Lange Zeit zeigten sich viele Schützen an der Vogelstange, aber am Ende lieferten sich zwei Bewerber ein packendes Stechen um die Königswürde: Bernd Altekemper und Andre Brüse. Mit dem 216. Schuß erlang Andre Brüse die Königswürde. Zu seiner Königin wählte er seine Frau Denise. Die Proklamation am Marktplatz mit dem anschließenden Fahnenschlag zu Ehren des neuen Königspaares bildeten ein würdigen Abschluss des Königsschießens. Danach feierten alle Bürgerschützen:innen und Gäste gemeinsam mit dem neuen Königspaar im Festzelt.

Am Sonntag morgen stand dann der Frühschoppen mit der Ehrung der langjährigen Mitglieder an. Für seine 70-jährige Mitgliedschaft im Verein wurde Ewald Budde mit Standing Ovation von allen Anwesenden gefeiert. Der Höhepunkt des Sonntags war die Große Parade am Marktplatz. Nach der sehr präzise durchgeführten Parade ging es zurück zum Festzelt wo das Sternpokalschießen durchgeführt wurde. Auch hier bewies Andre Brüse die sicherste Hand und sicherte sich somit das Double an diesem Wochenende.

Der abschließende Fahnenschlag und ein letzter musikalischer Gruß vom Musikkorps und Spielmannszug beendeten den offiziellen Teil des Schützenfestes. 

Ein herzliches Dankeschön an alle aktiven Teilnehmer. Egal ob Schützen:innen, unseres Musikzüge, die befreundeten Vereine aus Vinnum, Sülsen und Kemminghausen aber auch alle Gäste an den drei Tagen, ihr alle habt zum Gelingen dieses Schützenfestes beigetragen.

Wir wünschen unserem neuen Königspaar Andre und Denise ein tolle Regentschaft in den nächsten drei Jahren und werden euch nach Kräften unterstützen.

Die Bürgerschützengilde Olfen hat ein neues Kinderkönigspaar: Hannes Böcker und Lisa Dördelmann

Danke an unsere Gäste, die dieses Sommer- und Kinderschützenfest zu einem ganz besonderen Tag gemacht haben. Neben der Sonne strahlten auch die Kinder.

Am Samstag, dem 03.06.2023 ab 14:00 Uhr standen vor allem die Kinder rund um die Schützenhalle im Mittelpunkt. Dank der vielen Attraktionen und Events konnten alle Gäste einen abwechslungsreichen und kurzweiligen Nachmittag erleben. Ob in der Piraten-Hüpfburg, beim Riesen-Fußball-Dart, beim Tischkicker oder dem Shuffle-Board, es war für alle etwas dabei. Als besondere Attraktion stellte die Flaknerei  Grieblinger 5 Greifvögel vor. Bei 2 Flugvorführungen wurden auch die kleinen und großen Gäste einbezogen. Lange Schlangen bildeten sich beim Kinderschminken. Hier konnten sich die Kinder in Feen oder andere Phantasiefiguren  verwandeln lassen. Auch der Ballonclown war stark nachgefragt und erfüllte die Wünsche der Kinder nach den unterschiedlichsten Figuren. Musikalisch wurde das Sommer- und Kinderschützenfest vom Spielmannszug Olfen und dem Musikkorps Olfen begleitet.

Die Kinder ermittelten an diesem Nachmittag auch ihren neuen Kinderschützenkönig. Beim Schießen mit einer Armbrust auf den Holzvogel war der Andrang groß und die Kinder schossen äußerst präzise. Den letzten Rest des von Theo Brömmelkamp angefertigten Vogels holte Hannes Böcker  herunter und wurde so Nachfolger von Lina Krursel. Zu seiner Königin wählte er Lisa Dördelmann.

Nach der Proklamation durfte das Kinderschützenkönigspaar gemeinsam mit dem Königspaar Michael Hüning und Claudia Malkemper die Parade der angetreten Schützen abnehmen und die Vogeltaufe vornehmen.

Alle Gäste konnten sich bei Kaffee und Kuchen in der von der Damenabteilung organisierten Cafeteria sowie Gegrilltem und Pommes stärken.

Den rundum gelungenen Tag schloss die Falknerei Grieblinger mit der zweiten Flugshow ab, bei der die beiden Königspaare aktiv mit eingebunden wurden.

Ein herzliches Dankeschön an alle Gäste, vor allem die Kinder, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben. Danke an alle Helfer und Aktiven. Es war ein wunderschöner Tag!!

Viele Berichte zu den Aktivitäten in 2023 sind jetzt unter „Geschichte_Historie“ zu finden

NEWS & MEHR

FREUNDE & UNTERSTÜTZER

Agentur für OnlineMarketing & WebDesign